Großfamilie Eser e.V.
Camberger Str. 23 - 26
65597 Hünfelden-Ohren

grossfamilie-eser@t-online.de
 

Tel.: 0 64 38 / 91 47-0

Fax: 0 64 38 / 91 47-10

 

www.grossfamilie-eser.de

 

Bankverbindung:

Spar- und Kreditbank

Bad Homburg

IBAN:  

DE 93 5009 2100 0000 4356 00

BIC:  GENODE51BH2

Wir benötigen Gebet und Spenden

Oh Herr, mit welchem Wunder leben bei jeder Jahreszeit

 

 

 

Der Herr hat uns die Jahreszeiten geschenkt, damit wir uns an jeden Tag an unserem Vater im Himmel erinnern können egal wie verwirrend die Zeit ist. Wir können gewiss sein, dass es durch Ihn einen neuen Anfang gibt, so wie es im Frühling passiert, so stirbt vorher so einiges im Winter durch den Frost und wandelt durch Gottes großer Liebe und Barmherzigkeit um. Ein afrikanischer Geistlicher hat als der das erste Mal in Österreich im Winter zu Besuch kam einen riesigen Schrecken gehabt, weil er dachte die Offenbarung hat begonnen, da die Bäume keine Blätter mehr hatten und es sehr kalt und nebelig war. Ja das können uns die Jahreszeiten sagen, der Herr meint es gut mit uns denn nach Dunkelheit und langen Nächten kommt das Licht der Herrlichkeit mit großen Schritten wieder in unser Leben. Leben für den Herrn mit den Werken der Barmherzigkeit das wollen wir in der Großfamilie wieder einkehren lassen mit Erneuerung und der Liebe Gottes. Wir bitten Euch alle, betet für die Frauen in der Großfamilie und auch für uns die wir hier arbeiten, das wir den Wechsel in den warmen Sommer und dann auch in den goldenen Herbst schaffen. Denn wir leben im immerwährenden Wechsel und wir danken allen lieben Menschen die so großartig in der Großfamilie helfen in ihrer Freizeit und damit die Helden des Alltags sind, denn ohne die vielen Helfer sind wir in der Großfamilie allein und es wird um so viel Schwieriger. Daher sagen wir DANKE SCHÖN! Wir wissen der Herr wird es Euch vergelten. Wir möchten auch den alten und neuen Mitarbeitern danke sagen für Ihren unermüdlichen Einsatz in dieser Umbruch-Zeit, den wir wissen der Frühling ist nicht immer koordiniert und klar er bietet viele Widrigkeiten, aber unser Herrgott wird es zum Glück richten. Daher Bitten wir Euch betet für uns. Wir danken ganz herzlich den Vorgängerehepaar für Ihre Arbeit in der Großfamilie Eser und wünschen Ihnen alles Liebe für Ihren weiteren Lebensweg.

 

Wir wissen der Herr sieht alles und der Herr wird durch seine große Liebe alles richten. So möchten wir in aller Demut Euch Bitten unterstützt die Großfamilie Eser, denn es sind viele Neuerungen am beginnen. Die Schule (neben dem Haus 25) soll ausgebaut werden für fünf Wohneinheiten, dass heißt es werden somit kleine Wohnungen mit allem drum und dran entstehen um die anfallenden Wohnungsnot für Menschen mit handicap zu verringern und sie auch in der Großfamilie einzubinden. Dann stehen viele Erneuerungen im Haus 25 an, denn das Dach ist marode und in der Küche müssen neue Geräte und auch viele Kleinigkeiten angeschafft werden da vieles nach über 30 Jahren verbraucht ist. Einen neuen Bus brauchen wir auch. Ja und dann steht auch noch der Ausbau der Scheune an, um weitere Plätze zu errichten, da der Bedarf groß ist. Den Plan gibt es schon lange, aber dafür benötigen wir Spenden, viele Spenden um das Werk Gottes weiter zu führen. Daher Bitten wir Euch um Spenden und sagt es weiter, damit wir gemeinsam Gott dienen können und den Frühling neu angehen können. Ein großes vergellt`s Gott. Der Segen des Herrn ist mit Euch.

 

 

Bankverbindung:

Teen Challenge Großfamilie Eser e.V.

Spar- und Kreditbank Bad Homburg

IBAN:  DE 93 5009 2100 0000 4356 00

BIC:  GENODE51BH2