Großfamilie Eser e.V.
Camberger Str. 23 - 26
65597 Hünfelden-Ohren

grossfamilie-eser@t-online.de
 

Tel.: 0 64 38 / 91 47-0

Fax: 0 64 38 / 91 47-10

 

www.grossfamilie-eser.de

 

Bankverbindung:

Spar- und Kreditbank

Bad Homburg

IBAN:  

DE 93 5009 2100 0000 4356 00

BIC:  GENODE51BH2

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Kinder in Weissrussland freuen sich über ihre Weihnachtspäckchen, Dezember 2019.

 

Quelle: CDH Stephanus

 

6. Februar 2020

 

Die Teen Challenge Großfamilie Eser möchte sich ganz herzlich bei allen bedanken, die sich Ende letzten Jahres an der Aktion ‚Strahlende Augen‘ beteiligt haben.

 

Bei dieser Aktion werden Weihnachtspäckchen gepackt, und damit ärmere Kinder aus osteuropäischen Ländern beschenkt. Die Päckchen werden im Rahmen von speziell gestalteten Kinderprogrammen verteilt.

 

Dieses Jahr wurden 530 Päckchen bei der Großfamilie Eser abgegeben bzw. gesammelt, die dann im Dezember vom Christlichen Diakonischen Hilfswerk Stephanus nach Weißrussland transportiert und dort an Kinder verteilt wurden.

 

Die Päckchen brachten den Kindern sehr viel Freude.

 

Die Großfamilie Eser möchte sich herzlich bei allen fleißigen Händen bedanken, die Weihnachtspäckchen liebevoll gefüllt und gepackt haben. Ein besonderer Dank gilt auch den kooperierenden Annahmestellen, bei denen sehr viele Päckchen gesammelt wurden und die maßgeblich am Erfolg der Aktion Anteil haben:

 

-         Freiherr-vom-Stein-Schule in Dauborn

 

-         Limburger Ehrenamts-Agentur LEA in Limburg

 

-         Katja Zehner in Limburg

 

-         Landfrauenverein Mensfelden

 

-         Kelterei Hoppe in Brechen

 

-         Kindergarten Villa Kunterbunt in Hünfelden-Ohren

 

Die Großfamilie Eser freut sich die LEA und die Freiherr-vom-Stein-Schule das erste Mal bei der Aktion ‚Strahlende Augen‘ begrüßen zu dürfen.

 

Diese Aktion wird nun schon seit 20 Jahren von der TC Großfamilie Eser durchgeführt. Auch im 4. Quartal diesen Jahres 2020 soll die Aktion ‚Strahlende Augen‘ wieder stattfinden.

 

 

Desweiteren sammelt und koordiniert die Großfamilie Eser Altkleider-Sammlungen, das ebenfalls seit 20 Jahren.

 

Im letzten Jahr 2019 wurden 68 160 kg, als fast 70 Tonnen Altkleider gesammelt und an Bedürftige in osteuropäischen Ländern verteilt. Die Altkleiderspenden kommen von Sammelstellen wie dem Diakonischen Werk, Kirchgemeinden, dem Kinderhilfsbund Camberg und Privatpersonen. Die Großfamilie Eser koordiniert dann die Abholung und den Transport zum CDH Stephanus in Speyer. Von dort werden die Kleider wiederum in osteuropäische Länder bzw. in Krisengebiete transportiert und dort an bedürftige Menschen verteilt.

 

Letztes Jahr kamen Altkleidertransporte in folgende Länder: nach Moldau, in die Ukraine, nach Weißrussland, Rumänien, die Slowakei, Polen, und auch nach Mauretanien in Afrika.